frankfurt.stadtus.de - Ihr Stadtmagazin Frankfurt
 
Frankfurt/M.Startseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Frankfurt Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "The Prodigy (2019)"

Horror; Thriller, 2018, USA, 92 Min..


Darsteller: Taylor Schilling; Jackson Robert Scott; Colm Feore;
Regie: Nicholas McCarthy
Drehbuch: Jeff Buhler
FSK: ab 16 Jahre
Länge: 92 Min. (1 Std. 32 Min.)
Weitere Infos:



 

Sarah ist beunruhigt über das Verhalten ihres jungen Sohnes Miles. Alles deutet darauf hin, dass eine böse, womöglich übernatürliche Kraft von ihm Besitz ergriffen hat. Sarah muss sich entscheiden zwischen ihrem Mutterinstinkt, Miles zu lieben und zu schützen und dem verzweifelten Verlangen herauszufinden, was – oder wer – dafür verantwortlich ist. Sie wird gezwungen, in der Vergangenheit nach Antworten zu suchen und begibt sich auf einen wilden Ritt, bei dem die Grenze zwischen Wahrnehmung und Realität erschreckend unklar wird. (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm The Prodigy (2019)  

Cinestar Mainz:
(Holzhofstr. 1, Mainz, 061 31 / 206 84 01)
 Cinestar Mainz 01-10 (180 Plätze):
 Mi. 20.02. 22:30
Cinestar Metropolis Frankfurt/Main:
(Eschenheimer Anlage 40, Frankfurt/Main, 018 05/11 88 11)
 Cinestar Metropolis Frankfurt/Main 01-12 (275 Plätze):
 Di. 19.02. 23:15
 Mi. 20.02. 23:15
Kinopolis Aschaffenburg:
(Goldbacher Str. 25-27, Aschaffenburg, 060 21/38 67 71 09)
 Kinopolis Aschaffenburg 1-7 (368 Plätze):
 Di. 19.02. 22:30
Kinopolis Hanau:
(Am Steinheimer Tor 17, Hanau, )
 Kinopolis Hanau 1-8 (318 Plätze):
 Di. 19.02. 23:15
 Mi. 20.02. 23:15

Mehr zu "The Prodigy (2019)":

Ab 07.02.2019 ist der Kinofilm "The Prodigy (2019)" in den Filmtheatern von Frankfurt/M. zu sehen. Als gruselig, schaurig und schrecklich wurde dieser Film bezeichnet. Der Film wurde mit Taylor Schilling, Jackson Robert Scott und Colm Feore in den Hauptrollen besetzt. Inszeniert wurde der Kinofilm von Nicholas McCarthy, und beim Drehbuch erkennt man ganz klar die Handschrift von Jeff Buhler. Anhänger von Horror und Thriller werden in Frankfurt/M. 92 Kinomin. lang gut unterhalten. Der Film ist ab 16 Jahren freigegeben. 2018 entstand "The Prodigy (2019)" in Amerika. Der Originaltitel ist übrigens "The Prodigy". Unterhaltsame Stunden in der Mainmetropole wünschen wir Ihnen!

Für detaillierte Informationen zum Kino-Film klicken Sie hier: imdb.com oder https://splendid-film.de/the-prodigy.

"The Prodigy (2019)" ist in der Bankenmetropole in vorher aufgeführten Kinos zu sehen. Verwandte Filmproduktionen von "The Prodigy (2019)" sind z. Beispiel: Abgerissen, Sir-Ayet, Frankensteins Fluch.

Wenn Ihnen 'The Prodigy (2019)' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Abgerissen

Abgerissen

z.B. in:

Sir-Ayet

z.B. in:

Frankensteins Fluch

z.B. in:

zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

Lesermeinungen:

Eigene Meinung schreiben

Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





 
    frankfurt.stadtus.de ist ein Angebot von stadtus.de.
Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
© 1997-2009 Stadtus.
powered by Domain24